Content Curation

Content Curation bezeichnet einen Prozess der Sammlung, Aufbereitung und Veröffentlichung von Inhalten zu einem bestimmten Thema. Diese stammen aus einem großen Set von Content in verschiedenen fremden Quellen.

In simple terms, the process of content curation is the act of sorting through large amounts of content on the web and presenting the best posts in a meaningful and organized way. The process can include sifting, sorting, arranging, and placing found content into specific themes, and then publishing that information. (hootsuit.com)

Damit diese auf sinnvolle Weise präsentiert und mit der Zielguppe geteilt werden können, beinhaltet die Arbeit des Kurators insbesondere das Sichten, Sortieren und Arrangieren der zusammengetragenen Informationen. Dabei werden die besten Inhalte nach Wichtigkeit und Relevanz ausgewählt, um sie online auf der eigenen Website, im Blog oder über Social-Media Plattformen mit der Community zu teilen.

Warum Content Curation?

In der heutigen Kommunikations- und Vertriebsstrategie vieler Unternehmen ist Content Marketing mittlerweile zum festen Bestandteil des Marketing-Mix geworden. Durch Schnelllebigkeit im Web müssen die Inhalte dabei im fortschreitenden Tempo produziert und veröffentlicht werden. Zahlreiche Studien, wie z.B. Curata belegen dabei nachweislich den Beitrag von erfolgreichem Content Marketing zur Generierung von Traffic und Leads.

Unternehmen fehlt es unter Umständen jedoch an Zeit, Personal oder Budget, um ausreichend eigene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig werden Marketer mit dem wachsenden Bedürfnis der Nutzer schnell und einfach ein umfassendes Bild mit weiterführenden Informationen zu einem spezifischen Thema zu erlangen konfrontiert. Zur Abdeckung dieser Nachfrage erweitern Unternehmen ihr Kommunikations-Spektrum, das über die Produktion von eigenen Inhalten hinaus geht und das Teilen von interessanten und relevanten Beiträgen aus dem Web für die eigene Zielgruppe einbezieht. Content Curation.

Welches Ziel hat Content Curation?

Content Curation ist mehr als das Sammeln und Zusammenstellen von Informationen. Es geht darum durch die geteilten Beiträge einen echten Mehrwert für die Zielgruppe zu schaffen und ihrem Bedürfnis nach nützlichen und vertrauenswürdigen Inhalten gerecht zu werden.

Content Curation bietet der Zielgruppe im besten Fall:

  1. Zusätzlichen Nutzen
  2. Perspektiven und Insights
  3. Beratung

Bei richtiger Umsetzung können auch Unternehmen davon in vielerlei Hinsicht profitieren.

Welche Vorteile bietet Content Curation Unternehmen?

Content Curation bietet Marketer die Chance mehr als nur blasse Marketing und Brand Messages in die Welt zu tragen. Hier kann die eigene Expertise unter Beweis gestellt werden. Man kennt sich mit dem eigenen Thema aus, befasst sich damit, bezieht andere Inhalte im Web dazu ein und äußert die eigenen Ansichten dazu – untermauert sein Know-How. Der Kunde erhält einen tiefer gehenden Einblick auf die Sichtweisen des Unternehmen, wodurch eine andere Dimension des Dialogs entsteht, die aus Unternehmens Perspektive zu verschiedenen Vorteilen führen kann.:

  1. Steigerung der Reputation & Bekanntheit
  2. Vertrauensbildung
  3. Markenbindung
  4. Kundenbindung
  5. Traffic Steigerung

Auch die Urheber der Inhalte können durch Content Curation profitieren. Ihre Inhalte werden geteilt und gesehen, erhalten likes und Shares. Dadurch kann auch auf deren Seite einerseits die Bekanntheit als auch die Reputation als Quelle gesteigert werden.

Das Motiv und die Vorteile von Content Curation implizieren die Beweggründe diese Form der Kommunikation zu betreiben. Wichtig dabei zu erwähnen ist allerdings, dass dies kein Ersatz dafür ist weiterhin eigene Inhalte zu produzieren. Im Optimalfall findet man einen gesunden Mix aus eigenen und kuratierten Inhalten, die die eigenen Beiträge aufwerten und so einen Mehrwert bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll To Top